Header für TREMONIA

Das sind wir

In diesem Bereich erzählen Ihnen unsere internen Mitarbeiter, wie sie zu TREMONIA gekommen sind und was sie an Ihrer Arbeit bei uns begeistert. 

Verena Krause, Personaldisposition NL Olpe, seit 9 Jahren im Unternehmen

Auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen im Vertrieb, bin ich durch meine damals ehemalige Kollegin Frau Heutelbeck (heute: Regionalleitung NRW bei TREMONIA) auf TREMONIA aufmerksam geworden. Dort bin ich im Jahr 2008 zunächst als Vertriebsdisponentin eingestiegen und wurde 2012 zur Niederlassungsleitung in Olpe befördert. Im August 2015 bin ich für ein Jahr in Elternzeit gegangen und seit August 2016 wieder zurück im Job. Da mir die Zeit mit meinem Kind sehr wichtig ist, habe ich mich dazu entschlossen, erst einmal nur in Teilzeit zu arbeiten. Daher agiere ich derzeit als Personaldisponentin.

Bei TREMONIA lerne ich täglich viele unterschiedliche Menschen und somit ein großes Spektrum an Persönlichkeiten kennen. Es ist ein gutes Gefühl, einem Bewerber, der beispielsweise bisher vielleicht weniger Chancen auf dem Arbeitsmarkt hatte, einen passenden Arbeitsplatz zu vermitteln. Wenn dieser Mensch dann schließlich vom Kundenbetrieb übernommen wird, dann ist man natürlich stolz!

Ich erinnere mich auch gerne daran zurück, wie ich bestimmte namhafte Unternehmen, die schwierig zu gewinnen waren, zu Neukunden machen konnte. Einmal habe ich mich sogar gegen gleich acht Wettbewerber durchgesetzt!

Bei TREMONIA hat man als Team bzw. NL gewisse Freiheiten, eine Niederlassung zu führen bzw. für seine Niederlassung zu agieren, ohne dass alles diktiert wird. Das ist woanders so nicht der Fall.

Irena Marinova, Gebietsleitung Service Handel, seit 5 Jahren im Unternehmen

Neben meinem Studium habe ich eine Nebentätigkeit gesucht und bin bei TREMONIA fündig geworden. Kurzerhand habe ich mich in der Fachabteilung Service Handel, in der Niederlassung Essen, um ein Praktikum beworben. Dort habe ich dann für die Inventuren aber auch für andere Projekte administrative Aufgaben übernommen und diese begleitet.

Nach meinem Studium habe ich eine interne Stelle in der Fachabteilung Service Handel angenommen und mich zur Gebietsleitung hochgearbeitet.

Die Fachabteilung plant die Inventuren und ist maßgeblich an deren Durchführung beteiligt. Meine Hauptaufgabe besteht derzeit in der Planung und Begleitung von Inventuren und der Betreuung unserer Inventurteams. Die Abteilung ist etwas Besonders, da es sie in dieser Form bei vielen Personaldienstleistern nicht gibt.

Bei TREMONIA habe ich mich persönlich aber auch beruflich weiterentwickelt. Ich fühle mich hier wohl und komme jeden Tag gerne zur Arbeit. Bereits als externe Mitarbeiterin wurde ich gut betreut und fühlte mich wertgeschätzt. Der bisherige Weg bei TREMONIA war eine Herausforderung: jede Stufe zu durchlaufen und daran zu wachsen.

TREMONIA ist meiner Ansicht nach ein sehr guter Arbeitgeber, weil man für seine Leistung und sein Engagement geschätzt wird.

Bettina Zengerling, Niederlassungsleitung Solingen, seit 15 Jahren im Unternehmen

Vor 15 Jahren bin ich direkt als Niederlassungsleiterin eingestiegen und durfte an verschiedenen Standorten wie Aachen, Erkrath, Mönchengladbach, Duisburg und Düsseldorf agieren und meine Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Seit Mai 2015 bin ich nun in Solingen und habe dort erfolgreich einen neuen Standort aufgebaut. Hier habe ich auch meine berufliche „Heimat“ gefunden.

Für mich liegt der Reiz bei TREMONIA zu arbeiten darin, dass die Vorgesetzten ihren Mitarbeitern viele Freiheiten gewähren und damit verbunden, ein hohes Maß an Wertschätzung entgegenbringen. Bei TREMONIA habe ich jederzeit das Gefühl, dass wir hier wirklich eine große Familie sind. Es tut einfach gut sich auszutauschen und offen miteinander sprechen zu können.

Ich fühle mich bei TREMONIA sehr wohl, komme jeden Tag gerne zur Arbeit und schätze meine Kolleginnen und Kollegen sowie meine Vorgesetzten sehr.

Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es bei einem anderen Personaldienstleister besser ist.

Stephanie Müller, Vertriebsleitung NRW, seit 25 Jahren im Unternehmen

Ich habe das große Glück, bei TREMONIA meine Leidenschaft auch beruflich als Vertriebsleitung NRW auszuleben.

Gestartet bin ich ursprünglich als Niederlassungsleiterin und konnte mich kurzzeitig über die Gebiets- zur Regionalleitung entwickeln. Besonders geprägt hat mich, dass ich mich innerhalb des Unternehmens gemäß meiner Stärken, durch die Unterstützung individueller Trainingsmaßnahmen persönlich weiterentwickeln, aber auch privat positiv entfalten konnte.

Mich reizt an TREMONIA, dass jeder Mitarbeiter im Unternehmen individuell gefördert wird. Wertschätzung ist bei TREMONIA wichtig! Die Mitarbeiter werden ernst genommen und die Stärken jedes Einzelnen weiterentwickelt. Besonders schätze ich die kurzen Entscheidungswege im Unternehmen, so können wir stets schnell und flexibel reagieren.

Ich bin sehr gerne ein Teil von TREMONIA, denn ein Unternehmen ist nur so gut, wie die Menschen, die dort beschäftigt sind. Und: ich bin begeistert, in einem Unternehmen zu arbeiten, welches konstruktive Kritik nicht nur zulässt, sondern die Dinge auch unkompliziert und schnell ändert. So lässt sich der Erfolg nicht vermeiden!

An alle da draußen: Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie in unser Team. Als neue Kollegin oder als neuer Kollege und gerne auch als neuer Geschäftspartner!

Jenny Rayer, Personaldisposition NL Essen, seit 7 Jahren im Unternehmen

Ich habe im Rahmen einer Umschulung ein Praktikum bei der TREMONIA in Essen absolviert. Nach meinem Praktikum wurde ich als Admin-Kraft übernommen und nach einiger Zeit zur Personaldisponentin befördert. Ich bin froh, beide Aufgabenbereiche kennengelernt zu haben. So bin ich flexibler und kann meine Kolleginnen und Kollegen überall unterstützen. 

Mich reizt an TREMONIA, dass es nie langweilig wird! Man hat mit Mitarbeitern, Bewerbern und Kunden zu tun - es ist also immer etwas los. Für mich persönlich gibt es kein besseres Team und ich kann mir keine besseren Kolleginnen und Kollegen vorstellen. Ich bin bei TREMONIA noch nie mit einem langen Gesicht zur Arbeit gegangen. 

Ich bin stolz darüber, dass ich für mich etwas bei TREMONIA erreicht habe. Hier habe ich eine berufliche Heimat gefunden, hier will ich alt werden!

Ganz kurz und einfach! Ich empfehle: bewerben Sie sich bei TREMONIA - besser geht´s nicht!